Archiv der Kategorie: 02 – Einleitung / Inhalt

Inhaltsübersicht Kategorie 01-15
Wissenswertes über Ramelsloh
Kirchengemeinde
Wappen von Ramelsloh
Geschichtsdaten
Gedichte, Lieder usw

Inhaltsverzeichnis der Kategorien 1-15

                                                          Inhaltsverzeichnis  der Kategorien  1 – 15        … über 250 Beiträge mit über 600 Bildern 02 – Einleitung Unsere Kirchengemeinde 1684 – 2017           333 Jahre Wat de ohle Hahn …   1.150 Jahre               … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 - Einleitung / Inhalt | Hinterlasse einen Kommentar

Der Turmhahn in Ramelsloh

   Turmhahn   (…aus dem Turmhahn 4/85) von Gernot Huber Der Ramelsloher Turmhahn ist sicher der bekannteste Hahn in der ganzen Gegend. Seit seinem Austausch in Jahre 1981 ist er in aller Munde; und welcher Hahn wird schon des Nachts angestrahlt? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 - Einleitung / Inhalt | Hinterlasse einen Kommentar

„Wat de ohle Hahn up’n Karktoorm…“ von Otto Schneider

Wat de ohle Hahn up’n Ramßler Karktoorn 1889 noch nich sehn het.   Knapp teihn Johr sitt ik hier up’n Dack un kiek up’t Dörp hendal, kiek wiet ok in de Feldmark rin, mien Platz is ideal. Ick krieg so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 - Einleitung / Inhalt | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere Kirchengemeinde 1684 – 2017

Unsere Kirchengemeinde 1684 – 2017 … sie ist zu finden in der Kategorie  15   Kapitel 1 – 7

Veröffentlicht unter 02 - Einleitung / Inhalt | Hinterlasse einen Kommentar

Ramelsloh nach 1950 Teil 2

Teil 1 :  Ramelsloh nach 1950 bis zum Verlust der gemeindlichen Selbständigkeit Teil 2: Ramelsloh als Teil der Gemeinde Seevetal Mit dem Inkrafttreten der „Gebiets- und Verwaltungsreform“ zum 01.07.1972 verlor die Gemeinde Ramelsloh ihre kommunale Selbständigkeit. 19 ehemalige Gemeinden bildeten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 - Einleitung / Inhalt | Hinterlasse einen Kommentar

Ramelsloh nach 1950 Teil 1

Ramelsloh nach 1950 bis zum Verlust der gemeindlichen Selbständigkeit Die Einwohnerzahl in der Gemeinde Ramelsloh hatte in den ersten Jahrzehnten dieses Jahrhunderts zwischen 600 und 700 Personen betragen, davon waren weitaus die meisten in der Landwirtschaft beschäftigt oder ihr zumindest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 - Einleitung / Inhalt | Hinterlasse einen Kommentar

Allgemeines zur Ortschaft Ramelsloh

Lage des Ortes Das Dorf Ramelsloh liegt im Norden des Bundeslandes Niedersachsen, am Nordrand der Lüneburger Heide, südlich des Hamburger Stadtzentrums im Landkreis Harburg. Der Ort Ramelsloh gehört zur Einheitsgemeinde Seevetal. Im Westen begrenzt das kleine Heideflüsschen „Seeve“ – sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 - Einleitung / Inhalt | Hinterlasse einen Kommentar

„Ramelsloh, du herrliches Idyll“ (versch. Gedichte)

  Gedichte aus dem Gemeindearchiv Seevetal                                              Oh  Ramelsloh, du herrliches Idyll Oh Ramelsloh, Du schönes Tal Du herrliches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 - Einleitung / Inhalt | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinde Seevetal

Geschichte Seevetals Geschichtliche Entwicklung Durch das Gesetz zur Neugliederung der Gemeinden im Raum Harburg vom 23. Juni 1972 wurden die bis dahin selbständigen Gemeinden Beckedorf, Bullenhausen, Emmelndorf, Fleestedt, Glüsingen, Groß-Moor, Helmstorf, Hittfeld, Hörsten, Holtorfsloh, Horst, Klein-Moor, Lindhorst, Maschen, Meckelfeld, Metzendorf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 - Einleitung / Inhalt | Hinterlasse einen Kommentar

Wappen von Ramelsloh von Otto Schneider

Wappen von Ramelsloh             Ramelsloh – Wat de neie Hahn noch nich sehn hett Wer von der Autobahn Hamburg-Hannover kurz hinter dem Horster Dreieck aus seinen Blick in westliche Richtung wenden kann, der entdeckt Ramelsloh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 - Einleitung / Inhalt | Hinterlasse einen Kommentar