Flüchtlinge in Ramelsloh von 1944 bis 1955

Wer wohnte kriegsbedingt in Ramelsloh bis ca.1955

Dieses ist ein kleiner Anfang, bitte unbedingt ergänzen !!  Danke Zusammengestellt von I. Pape  Telefon : 04185 2605

In Ramelsloh wurden in den letzten Kriegsmonaten etwa 445 Flüchtlinge aufgenommen.

Bade, Helmuth              Frau Wiechert, Töchter Erna und Gerda, Prawitt

Behr, Werner:               Klass, Rudi und 3 Schwestern, Irmgard Henke, Winkler, Hildegard mit Sohn Klaus,  Lothar Esch dann Herr und Frau Heeger

Bade, Hermann             Herr Freier Frau Henke und 2 Kinder

Beecken, Fritz:               Arthur Rockel mit Frau und 2 Kinder

Otto Beecken                 Frau Grewe, Sohn Uwe und Tochter Heidi (ausgebombt)

(bei Dittmer)                   Ida Pauls und Bernhard

Beecken, Hermann       Herr und Frau Schirrmscher  (Schmidt Horster L.)

Beecken, Walter            Balkow, Annemarie

Beecken , Fritz                Rockel, Elfriede

Buhr, Herm:                  Stölting, AmandaTante Ida Eggert Fam. Horst  und 4 Mädchen (Rita,

Buhr, Helmut                Frau Werdermann später zu Kiehne, Frau Bartsch

Bruns, Manfred:        Ingrid Axel (Schönewald) später verh. Rieckmann davor bei Hüser Otto)

Bostelmann:               Brill, Trude, Heinz, Georg, Brigitte und Erhard und Oma Grasse , Mutter und Tochter

Buchholz, Karl:        Schwarz Herr und Frau sowie 3 Kinder

 

Cordes, Otto:           Bruno Biernot  Händler,    Oma Groß, Ernst Renken, Fam. Richter, Herbert Lorenz + Regina

  Czech, H. H.:                 Klare / Friedrich, Kahl mit Frau (Maler) und 3 Kinder (Karl-Heinz, Gretel,  Erich Baumann Gertrud und 2 Kinder

„Brenners Huus“         Oldorf, Mutter und Irmgard und Lisa

 Besitzer:                         Bühring, „Junggeselle“   Gertrud und Franz Wirzakowski

Dwinger, Else               Grundmann Erna und Brigitte

Dittmer:                          Krebs (2 Damen)    vorher Grahle

Ernst, Harald:               Kleinschmidt, Witschekowski, Rössler , Jobmann (Schneider  Familie Kühne mit 3 Kindern

 Eddelbüttel, Wilh.:        Liedke, Frau Schneider, Fam. Broschinski

Eddelbüttel, Herm.        Ballkowski mit 3 Kindern, Annemarie Balkow, Fam. Wilharm:  Kinder: Ernst + Erna

Eddelbüttel, Otto:         Frau Richter, Walter Eddelbüttel (Handelsvertreter)              Frau Bade, Emma Frau Kurpjuhn + 3 Kinder (Tochter im Badeteich ertrunken)

Frank, Heinz                  Herr und Frau Hardt       Frau Offen und Sohn Günter (Diskers) Weinkauf (Stallungen)    Rulfs:   Inge Sinn    Später: Frieda Buhr  , Gollub: Heinz und Irmgard Eltern: Fritz + Anna

Glabach:                        Fenske, Heinrich und Auguste ,  Klein : Maria, Arnold Brigitte Wilfried und Tochter Elisabeth

Garbers, Otto                Frau Axel und Enkelkind Ingrid

Grahle, Jürgen:             Neuhaus

(Schuster Eddelbüttel)

Gennert                         Fam Steinmetz,

Geversberg                   Gretel Hoffmann, Lisa Heuer, Maria Kuhr

Grahle, Margarete        Eheleute Scholz, Kleen und 2 Kinder

Garbers, Marianne       Frl.Wittke

Günters                              Edith Steffan

Helmsiek:                       Brunhilde Plötzing, Agnes

Heick, Klinken               Pastosack  Bleich mit 2 Kindern, Kleens, Klaus und Erika Jung

 Heick, Minna                 Fr. Steinmetz und Enkel Siegfried , Weinkauf, Anne und Erich

Heitmann:                      Eckelmann, Stefan: Max und Maria Kinder: Rosi, Edith  und Manfred

Oma Ewald ?

Hartig:                           Schulz Josef und Anna, Klein: Eckhard, Grethel, Heidi und Mutter Weiland (Lehrerehepaar) , Brill Ehepaar mit 2 Kindern

Hartmann,Ludwig         Frau Kuhr und 2 Kinder , Gutzeit mit drei Kindern , Moser, Irmgard, Alfred + Horst , Hermann Hildebrand und Oma Wittke (später zu Köster)

Heuer, Hermann            Rockel, Elfriede

 Jobmann, Rudi              Ruth Joppin (Thiel)  Jopien , Gerhard jun.   Walter sen. und Marie

Jobmann, Heinrich:      Ehepaar Prawitt Kinder Alfred, Elfriede + Klaus Frau Wichert

Jobmann, Hermann:    Emil Kolbow  und Oma Preißner

Jobmann, Gisela            Geschw. Meins

Jobman, Werner           Sambill, Mutter und drei Kinder,  Günter Sambill

Jäger, Willi                     Fam Ziegan und 4 Kinder

Kausch (Baumann)       Bischof, Schmidt Uwe, Renate Hans und Uschi , Erich Baumann Ehefrau Gertrud (Fischgeschäft in Rabens Scheune)

Kiehne, Gerda               Georg Straaten (Zigarrendreher) , Frau Werdermann und Broschinski

Landahl, Willi                 Schulz, Gertrud und Eva

Maack, Gebers              Jonski, Mutter, Peter, Günter, Ursel, Renate ? Gretel Hoffmann

Maack, Ursel                 Fam. Kuhr

Maack, Rudolf              Gertrud Sauf

Maack, Anneliese       Frankenstein später Schneese , Neumannn Ehepaar drei Kinder (Rüdiger usw.) Borchert, Mutter  + Brigitte, Richter, dann Ehepaar Timm und 2 Kinder

Meier, Arnold                Fam Wienke, 2 Söhne  Jürgen und Frank

Mencke, Horst              Frau Schulz und Kind, Schnibben, Heliaane , Fritz Ausländer, Johanna, Irene Falkenau , Pastor Merkel, Friedegard und Christian , Helmut Suhr (Fam Jopien) Oma

 Menck, Rudolf             Frl. Engelhardt später W. Rieckmann

 Morisse  (Jäger Friedrich)  Herr und Frau Rösler

 Nolte, D. (Neue Schule)       Fam. Klein, Eckhard(vorher Hartig) Anton Schulz (lehrer)

Niemeyer, Helmuth      Zwei Damen Klepp , Schwester Werdermann

Oertzen, Manfred         Dr. Mahlow (Arztpraxis) Dr. Ortrud Oertzen mit Praxis , Emil und Martha Lange (Heinz Dulinski) , Danowski: Hans-Werner, Elsbeth und Eltern , Schulz Erich, Gerhard, Anna und Josef (früher Hartig)

Pesen                                  Gerda Peters

Poppe, Hermann         Familie Frost  2 Mädchen Else und Elfriede (Schneiderin) Schnibben, Helianne Gerhard Joppien

Renken, Ernst               Frau Schwentek und Sohn Kurt

Rieckmann, Willi         Willi Beecken , dem Bruder aus Marxen gehörte das Haus : Zimmermann: Karl und Gertrud Erich, Inge Otto Werner, Christa und Klaus , Fam Willi Pape 2 Kinder, Gerhard Dietrich , Tante Mimi ? Frau Engelhard und Wolfgang

Rieckmann, Schlachter

Riebau, Helmut                Frau Kügler und Ziegan Gerd

Rieckmann, Helmut      Fam Forker

Rieckmann Hella            Günther Sambill

Rosengart, Walter         Ponscheck Ehepaar

Seckerdick, Richard      Mädge, Helmut (Graminski) Tomforde , Hahn (Ostermann / Neuhaus)

Staacke. Hermann        Cheskowitz, Inge ,  Frau Manske (Lehrerin)

Soetebeer, Anneliese     Bleecken Stuckwisch , Pescherscheck , Cheskowitz >>> später zu Staacke

Schwarz/Hilmer              Stefan, Edith und Manfred

Schwarzkopf (Post)     Dietrich, Gerhard

Stellung:                         Annelise Soboth,  Adamek 10 Personen, Erna + Brigitte Grundmann,

Thalmann / Rabens       Frau Ewald und Sohn Horst und Tochter , Fam Otto Bleich , Frau Keller , Ursula Dittrich (Eddelbüttel)

Windmühle                         Annelore Rieckmann

E-Werk Seeve                    Siegfried Dittmer

Helmsiek bei Dittmer:    Alice Rockel mit Christa und Mutter, Sudrawitz

Meinecke                         Ehepaar Thiel , Söhne Herbert , Kurt und Elli Klaaß >> später zu Behr

Alte Schule                   Klein, Eckhard,  Gudrun Weißkopf

Neue Schule                Anton Schulz, Gudrun Weißkopf

Stellung :                  Familie Sobbot, Waltraut Hagen Helmut Steffan ,

 

Anhang:                          Gaststätten

Scharfenberg:                  Aufteilung der Flüchtlinge  >>> Saal für Sport

Ramelsloher Hof             Quartier der Engländer vorher Kriegsgefangene (Belgier usw.

Kummerow                       Warenlager Karstadt ?

Rabens/Wöhling           Engländer

Wo wohnten  >Holländer> Franzosen Gefangene

 

Dieser Beitrag wurde unter 09 - Nachkriegsgeschichten veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.