Archiv des Autors: IPape

Die „Verkoppelung“

Die „Verkoppelung“ Im Jahre 1827 fand in Ramelsloh die Verkuppelung statt. (Ramelsloh war eine der ersten Ortschaften, die diese Maßnahme durchführte). Um die Kosten herauszuschlagen, wurde 1828 mn großer Holzbestand, die Steinbeckswriete, an die Königl. Forstverwe.ltung verkauft. Trotzdem hatte Ramelsloh … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 13 - Ramelsloher Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Die „Acht Ramelsloh“

Die „Acht Ramelsloh“ Die Acht Ramelsloh gehörte zum Bardengau, deren Bewohner die Longobarden waren. Während der Völkerwanderung verließen sie das Land, und die Sachsen nahmen diese Gegend ein. Der Name Acht stammt von Wald, worauf die Gerichtsbarkeit beruhte. Die Acht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 13 - Ramelsloher Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Inhaltsverzeichnis der Kategorien 1-15

                                                          Inhaltsverzeichnis  der Kategorien  1 – 15        … über 250 Beiträge mit über 600 Bildern 02 – Einleitung Unsere Kirchengemeinde 1684 – 2017           333 Jahre Wat de ohle Hahn …   1.150 Jahre               … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 02 - Einleitung / Inhalt | Hinterlasse einen Kommentar

Landfrauenverein Brackel – Hanstedt

Landfrauenverein Brackel-Hanstedt und Umgegend –  von  den Anfängen bis zur Gegenwart In den Jahren 1948/49 wurden in vielen Orten Landfrauenvereine gegründet. Vorläufer waren die ersten landwirtschaftlichen Hausfrauenvereine, die Ende des letzten Jahrhunderts von der Gutsfrau Elisabeth Boehm in Ostpreußen gegründet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 11 - Aus den Vereinen | Hinterlasse einen Kommentar

„Ägidiusmarkt“ in Ramelsloh

’n bäten wat to verklären ober den Äsidienmarkt in Ramsl   to’n eersten:   Wokeen is Ägidius ? (Dutt steihtin’n grooden „Brockhaus“ 🙂 Ägidius war Abt von’St. Gilles in der Provence, gestorben um 723, war einer der 14 Nothelfer, dargestellt mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 13 - Ramelsloher Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Die Geschichte der Kirche zu Ramelsloh

Die Geschichte der Kirche zu Ramelsloh … eine Kurzfassung Das heutige Kirchenschiff mit dem Kirchturm wurde 1889 eingeweiht. Die älteste Kirche ist um 850 auf dem gleichen Platz errichtet worden. Ansgar, Erzbischof von Hamburg/Bremen, geb. 8. 9. 801 in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 13 - Ramelsloher Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Der alte Glockenturm zu Ramelsloh

Der alte Glockenturm zu Ramelsloh er wurde um 1600 erbaut Da steht abseits der Kirche im Schatten einer mächtigen Buche der ehrwürdige Glockenturm. Viele Jahrhunderte ist er alt, und er könnte manches erzählen. Schon in seinem Bau weicht er von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 13 - Ramelsloher Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Die Gilde zu Ramelsloh

„Die Gilde zu Ramelsloh“ aufgeschrieben von Walter Schwarzkopf in den 50ger Jahren. Originaltext aus den „Heimatglocken“. In der Feldmark Ramelsloh gibt es ein Flurstück, das den Namen „de Gillwisch“ trägt, hochdeutsch „die Gildewiese“. Dieser Flurname ist alt und ist abzuleiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 13 - Ramelsloher Geschichte | Hinterlasse einen Kommentar

Mit dem Fahrrad rund um den Bodensee

Mit dem Fahrrad rund um den Bodensee In sechs Tagen um den Bodensee zu radeln war das gesetzte Ziel.  (2016) Mit Bahn und Rädern machten wir uns auf den Weg nach Überlingen dort war der Start und unsere erste Übernachtung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 10 - Reiseerlebnisse I. Pape | Hinterlasse einen Kommentar

Menschen in unserer Gemeinde: Doris Bündgens

Menschen in unserer Gemeinde: Doris Bündgens Interview: Sabine Eddelbüttel Doris Bündgens aus Ramelsloh wird ab 1. August 2015 die ehrenamtlicheFlüchtlingsarbeit in der Kirchengemeinde koordinieren. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Ihre Hobbies sind Sport, vor allem Bewegung in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 08 - Persönlichkeiten | Hinterlasse einen Kommentar