Plattdeutsches Theater

Plattdüütsches Theater in Ramßel geiht wedder los !!!

 

Moin, moin, leibe Turmhahnlesers,

noch vör ein Johr wör ick mit datt plattdeutsche Theaterspektakel „Mien Mann de föhrt to See!“ vull inn Gang, und nu löppt schon datt neie Stück för de Saison 2009. —

Otto Cordes jun. hätt uns tämlich professionell up datt Stück instellt. De plattdüütschen Fienheiten würn schon bie datt Inlesen besproken. Datt is öft tämlich schwierig, wenn Holsteiner- und Ostfriesenplatt vorgeben is. Alle tein Speelers hebbt öber döttig Abende dormit verbröcht, dan Text so tau verinnerlichen datt datt am Enn ein ollige Upführung wart. Kott na de eisten Schritte up de Bühne wör schon öber de Kledaasch, öber tiedliche Affstimmung ob Morgens, Middags oder in de Schummerei, öber de Beleuchtung, Telefon und veelerlei Dinge nadacht. Een langes Weeken-enn hätt uns denn ok schnell klormokt, datt datt nu bald ernst ward. De Böker müssen ümmer mehr verswinnen, und ick heff mi eistmal Spickzettels maakt. Miene Frau  künn dan Text schon beeter as ick; denn bi mi füng dat Lampenfeiberganz fröh an. Up eenmal wör denn ok Generalprove mit veele Taukiekers. De Anfang von acht Vörstellungen wör geschafft.

Twei Stunnen  vör jeden Uptritt müss man sminkt und kämmt warn, und ok ein lüdden Conjac gegen datt Lampenfeiber geev datt, und na datt letzte bimmeln wör man schon mitten in de Vörstellung. De Tied vergünn tämlich schnell und ick segg danke an de Theaterspeelers und de sorfältige Arbeit vun uns Speelbaas Otto, för de lustigen Stunnen und dann Spaaß. De Taukiekers und langjährigen Frünn vun datt MTV-Theater  freit sick all up datt neie Stück mit dann Titel: “Penner Paul“, eine   Plattdüütsche Kummedie vun Norbert Tank. De Besetzung is wär ekzelent, und een Paraderolle für Hans-Heinrich Eddelbüttel is datt natürlich ok. De Premiere ins schon am 18. September, und för de acht Vörstellungen givt datt schon Korten am 29. Aug in Vörverkoop. De „Ramelsloher Hof“ und de MTV—Theaterspeelers freit sick öber jeden Fründ von de Plattdüütsche Spraak und lad jau herzlich in.

…..und ick frei mi ok all bannig !!

Ingo Pape

Dieser Beitrag wurde unter 05 - Brauchtümer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.